Das Studio

Wir werden oft gefragt, woher unser Büroname kommt und was er bedeutet.
Für uns steht der Name „moeve“ für Städte am Fluss, wie London und Hamburg, in denen wir gelebt und gelernt haben – so wie unserer Heimat Frankfurt am Main. Denn dort ist sie anzutreffen, die elegante und neugierige „moeve“.
Für uns steht der Name für Aufbruch, Eleganz und eine neugierige offene Wahrnehmung unserer Welt. Das ist auch in unserer Architektur wichtig. Das Bild der moeve hinterlassen wir in unseren Gebäuden auch gerne als Stempelmotiv, als Erinnerung, als Spur.

Das Team

Nihal Uçan
Architektin

Verena Lichtenstern
Architektin

Michael  Mogilowski
Architekt und Inhaber

Madlein Schmidt
Architektin

"Was" und "Wer" uns immer noch beeindruckt, ein kleiner Steckbrief

 

Mehr bei „MIESbcn“